Übungsblatt 4, Fragen

Nach unten

Übungsblatt 4, Fragen

Beitrag  Tommy am Fr Apr 15, 2011 4:00 pm

Hallo zusammen,

kurze Frage zu Aufgabe 2 b. Ich möchte ja nen Signifikanztest für meine Semipartialkorrelation machen. Wo bekomm ich da die Freiheitsgrade für meinen kritischen t-Wert her?

dann zu Aufgabe 3a: reicht mir da nicht der obere Output vom Blatt ''Anhang zu Aufgabe 3"? Von dem R² dieses Outputs kann ich doch dann einfach das R² des Outputs von Aufgabe 1 subtrahieren, um den hierarchischen F-Test durchzuführen. Ich finde es nicht so sinnvoll, den unteren Output des Anhangblattes zu verwenden, weil da ja nichtmal alle Prädiktoren aufgeführt sind.

Vielen Dank schonmal für Antworten und ein wunderbares Wochenende noch;)

MfG Thomas

Tommy

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 08.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Übungsblatt 4, Fragen

Beitrag  Laura_Dame am Do Apr 21, 2011 6:13 pm

Hei Thomas,

ich stehe bei Aufgabe 3a vor dem gleichen Problem wie du! Und bei Aufgabe 2b kann ich tber nicht ausrechnen, da n ja nicht angegeben ist. Aber vielleicht klärt sich das auf, wenn Pascal die Lösungen per Mail schickt!

Grüße Laura

Laura_Dame

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 21.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Übungsblatt 4, Fragen

Beitrag  Pascal am Sa Apr 23, 2011 2:51 am

Hey ihr zwei,

zunächst mal sorry, dass die Lösung noch nicht da ist (bin dran!).

zur Aufgabe 2b): n kommt aus Aufgabe 1: also n =28. Und da wir in Aufgabe 2 mit zwei Prädiktoren hantieren (einer davon wird auspartialisiert) haben wir somit n-k-1 = 25 df.

zur Aufgabe 3a): der obere Output im Anhang reicht vollkommen aus. Ich vermute, dass der untere Output nur der Verwirrung dient (und somit letztendlich dann doch wieder dem Erkenntnisgewinn Wink und Thomas' Schlussfolgerungen (also seine Erkenntnis=) genau richtig sind.

LG und frohe Ostern!

Pascal
avatar
Pascal

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Übungsblatt 4, Fragen

Beitrag  fischli2012 am Sa Jun 09, 2012 3:05 pm

Hallo,

in Aufgabenblatt Nr. 4 legen wir ein Konfidenzintervall um ein beta-Gewicht, das von 0.00348 - 1,00452 reicht (zumindest bei mir). Macht das überhaupt Sinn? Irgendwie dachte ich, dass beta-Gewichte auch nur zwischen -1 und +1 liegen können? Oder stimmt das garnicht?

Vielen Dank für Eure Antworten Smile

fischli2012

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 08.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Übungsblatt 4, Fragen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten