Inverse einer Matrix von Hand berechnen

Nach unten

Inverse einer Matrix von Hand berechnen

Beitrag  daniel am Fr Mai 06, 2011 11:02 am

Hallo,
Wer sich genauer dafür interessiert, wie man eine Inverse von Hand berechnet kann sich das folgende Blatt ansehen.
Im Endeffekt ist es ein einfacher Gauß-Algorithmus, nur dass rechts nicht der Vektor r steht sondern eine EInheitsmatrix.

Eigentlich ist es auch von Hand sinnlos, da man hinterher ja noch die Matrix multiplizieren muss, wenn man direkt dann Gauß-Algorithmus benutzt hätte wäre man schon bei der Lösung..... vllt. interessierts ja ein paar von euch.

Es ist nicht relevant für die Prüfung, ihr müsst das nicht können!

Gruß, Daniel
Anhänge
Blatt_5a_Nr1_Inverse_bestimmen.pdf Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(672 KB) Anzahl der Downloads 11
avatar
daniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten