test von hypothese zur populationsvarianz mit X²

Nach unten

test von hypothese zur populationsvarianz mit X²

Beitrag  statistikfetzer am Mi März 16, 2011 2:10 pm

Hey,
ab welcher Skala kann man denn den X² test machen? Man vergleicht ja Varianzen, d.h. eigtl müsste Intervallskalenniveau gegeben sein, sonst kann man die ja nicht berechnen, oder?
lg

statistikfetzer

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 16.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: test von hypothese zur populationsvarianz mit X²

Beitrag  daniel am Do März 17, 2011 5:17 pm

ja, den chi^2 test für varianzen kann man ab intervallskala nehmen, wie du richtig gesagt hast, gibt sonst keinen sinn


avatar
daniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Frage aus dem Tutorium: Chi²-Anpassungstest und Chi²-Test zur Populationsvarianz

Beitrag  Hannah am Do Mai 05, 2011 10:44 pm

Hallo!

Eines meiner Mitglieder aus dem Tutorium hat mir folgende Frage gestellt, die ich hier gerne an alle richten will:

"Hey,
mir ist beim Lernen eine Unstimmigkeit in den QM Folien aufgefallen. Und zwar geht es um Block5, Folien 5,6 ff. in beiden Beispielen auf F.5+6 ist chi²ber<chi²krit und es wird die H0 verworfen und H1 angenommen.Im Chi²Anpassungstest wird allerdings H1 angenommen, weil chi²ber>chi²krit, also genau gegenteilig (und meiner Meinung nach auch richtig). Ist das ein Fehler auf den Folien oder gibt es eine logische Erklärung?"

Liebe Grüße!
Hannah


Hannah

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: test von hypothese zur populationsvarianz mit X²

Beitrag  Hannah am Mo Mai 09, 2011 9:22 pm

Hallo!

Hier ist meine Antwort: Meiner Meinung nach ist das kein Fehler auf den Folien. Auf Seite 6 handelt es sich um einen zweiseitigen Test und daher gibt es zwei krititsche Werte. Damit die H1 angenommen werden kann, muss der berechnete Chi²-Wert kleiner als der untere kritische Wert oder größer als der obere krititsche Wert sein. Hier auf Folie 6 ist der berechnete Wert (Chi² = 24,34) noch kleiner als der untere kritische Wert (Chi² = 24,43) und daher wird die H1 angenommen.

Beim Chi²-Anpassungstest gibt es nur einen (oberen) Chi²-Wert, weil man mit quadrierten Werten rechnet. Da hier der berechnete Chi²-Wert größer als der kritische ist, wird auch hier die H1 angenommen.

Liebe Grüße!
Hannah

Hannah

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: test von hypothese zur populationsvarianz mit X²

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten