Unterschied Redundanz + Kollinearität

Nach unten

Unterschied Redundanz + Kollinearität

Beitrag  statistikfetzer am So Mai 15, 2011 8:47 pm

Hallo,
mich würde mal interessieren ob sich Redundanz auf die von mehreren Prädiktoren aufgeklärte Kriteriumsvarianz und Kollinearität auf die aufgeklärte Varianz innerhalb von Prädiktoren bezieht, oder ob es da gar keinen Unterschied gibt, oder eben einen anderen...

das würde z.b. bedeuten dass:

Prädiktoren: Alter + Körpergröße
Kriterium: Intelligenz

-> Alter und Körpergröße korrelieren hoch untereinander, sind also kollinear?!
-> Alter und Körpergröße klären beiden gleiche Anteil von Intelligenz auf, sind also redundant?!

Kann man das so sagen? Wenn nicht, wie ist es dann?

dankeschön und liebe Grüße

statistikfetzer

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 16.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unterschied Redundanz + Kollinearität

Beitrag  daniel am Mo Mai 16, 2011 11:54 am

so wie du es erklärt hast klingt es logisch, aber weil ich mir nicht ganz sicher bin würde ich empfehlen, herrn wagener nochmal direkt zu fragen (und am besten hier die antwort für alle nochmal zu posten)
lg, daniel
avatar
daniel
Admin

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten