Beta-Gewichte berechnen

Nach unten

Beta-Gewichte berechnen

Beitrag  Pujan am Fr Jun 03, 2011 7:20 pm

Hi,

2 Fragen Smile

1. Könnte es auch sein dass wir in der Klausur unsere beta-Gewichte errechnen müssen anhand gegebener Korrelationen zwischen den Prädiktoren und wenn ja, geht das auch schneller (außer Systat) als mit dem Gaußschen Eliminationsverfahren?

2. Zu Aufgabenblatt 2a letzte Aufgabe: Wie lautet denn die Formel mit der man F-Ratio nur anhand von Multiple R und der Freiheitsgrade berechnen kann?

LG Pujan

Pujan

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 03.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beta-Gewichte berechnen

Beitrag  Johanna am Sa Jun 04, 2011 11:28 am

Hi Pujan,

zu 1: Ob ihr das müsst können wir euch nicht sagen, denn die Klausur macht ja immer noch Herr Wagener Wink.
Aber es gibt ja in Block 7 F. 24 eine Formel um die beta Gewichte schneller als per Gauss zu errechnen, wenn es nur um insgesamt 2 Gewichte geht. Ein komplettes Gauss Verfahren in der Klausur halte ich für sehr unwahrscheinlich, da das ziemlich einfach wäre- wenn das dran kommt dann freun wir uns alle. Aber dir Formel auf F.24 würde ich mir schon nochmal anschauen.

Zur F-Formel: die wurde doch eigentlich im Tut besprochen...?
Aber hier ist sie nochmal:

Fber= MQSa/ MQSe = QSa/QSe* Ve/Va= R²/ 1-R² * Ve/Va

VlG
avatar
Johanna

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 29.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten